72-Stunden-Aktion 2019

72-Stunden-Aktion 2019

„Uns hat der Himmel geschickt“: So das Motto der diesjährigen 72-Stunden-Aktion. Gutes tun, die Welt, Leonberg, ein kleines bisschen besser machen, das war die Aufgabe der 30 Teilnehmer; genauer: „Rund ums Rad in Leonberg“. Als eine Gruppe, bunt gemischt aus Pfadfindern, Ministranten und anderen interessierten Jugendlichen haben wir uns für eine fahrradfreundlichere Stadt und Aufmerksamkeit für das Thema Fahrrad eingesetzt. Dafür haben wir verschiedene Projekte realisiert:

weiterlesen

Familientag 2019

Familientag 2019

Zum ersten Mal überhaupt fand bei uns in Leonberg am 28. April der Familientag statt. Anlass dazu war der Georgstag, schließlich ist dieser der Patron und Namensgeber unserer Pfadfinderschaft.

Eingestiegen sind wir, alle zusammen, Pfadfinderinnen und Pfadfinder, Eltern und Geschwister, mit der Drachentöterlegende, für die der Heilige besonders bekannt ist. Daraufhin ging es los auf eine Wanderung quer durch das Glemstal. Angekommen an unserem Ziel, hörten wir uns den zweiten Teil der Heiligengeschichte an und stärkten uns alle mit unserem mitgebrachten Vesper. Danach folgte wahrscheinlich der Höhepunkt dieses Tages: Alle Mitglieder, die inzwischen alt genug sind, wurden in ihre neue, nächste Stufe und Gruppe aufgenommen. Für unseren Stamm und die Pfadfinderinnen und Pfadfinder bedeutet dies eine große Veränderung.

Anschließend ging es für uns alle wieder zurück in Richtung St. Johannes. Dort machten wir, wie schon den Anfang, auch den Abschluss unseres, trotz zwischendurch regnerischen Wetters, gelungenen Tages.

Diözesanlager 2018

Diözesanlager 2018

Vom 30. Juli bis zum 09. August fand wohl das Highlight des Jahres statt: Für unseren Stamm ging es, genau wie für mehr als 1600 andere Pfadfinder und Pfadfinderinnen aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart, auf das Diözesanlager in die Jugendsiedlung Hochland bei Königsdorf in Oberbayern.

Unsere Zelte schlugen wir auf dem gemeinsamen Platz mit den anderen Stämmen des Bezirks Stuttgart auf, mit denen wir die gesamten zehn Tage über viel Zeit zusammen verbrachten.

weiterlesen

Mitglieder der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) sammeln Müll und sensibilisieren für eine stärkere Müllvermeidung

Natur groß geschrieben!

Mitglieder der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) sammeln Müll und sensibilisieren für eine stärkere Müllvermeidung.
Natur groß geschrieben! So lautete das Projektthema von zehn PfadfinderInnen der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) welche aus ganz Deutschland zu einem Gruppenleitertraining in der Region zusammenkamen. Gemeinsam möchten sie auf die Vermeidung von Wegwerfartikeln und die Ausbreitung von Müll in der Natur aufmerksam machen. Aus diesem Sinne entstand ein Projekt, welches am 10. Oktober 2018 durchgeführt wurde. Um möglichst viel Aufmerksamkeit mit dem Projekt zu erreichen wählten die PfadfinderInnen in Abstimmung mit der Stadtverwaltung den Festplatz in der Vollmersbachstraße als Projektort aus. weiterlesen